wegner 3

HAUSVERKAUF                           

EnEV = Energieeinsparverordnung
GEG = Gebäudeenergiegesetz

 


EINFAMILIENHAUS

39164  KLEIN RODENSLEBEN   (Wanzleben-Börde)

EINFAMILIENHAUS, großer Garten
Baujahr: ursprünglich 1920
Sanierungsmaßnahmen nach 1992


Aufteilung Gebäude:

Keller:
- Voll unterkellert
  Anschlüsse für ein weiteres Bad sind gelegt

Erdgeschoss:
- Eingangsflur und Treppe in den Keller
- Diele/ Treppe ins Obergeschoss
- Zimmer
- Küche
- Bad mit großer Eckwanne

Ober-/Dachgeschoss:
- Diele
- Zimmer
- großes, offenes Wohnzimmer,
  Schrägen bis unters Dach


Wohnfläche: ca. 111 m²


Weitere Hausmerkmale
- Dacheindeckung (von 2006)
- 36er Mauerwerk, Strukturputz
- ISO-Fenster und ISO-Haustür (von 2006)
- Laminat-, PVC- u. Fliesenbelag

- Zentralheizung (GK 21) für Holz u. Kohle
- inkl. Warmwassererwärmung
  mit elektr. Boiler-Steuerung
- Heizkörper (Guss- und Plattenheizkörper)
  v. 2006
- vor dem Grundstück verläuft eine
   Gasleitung, Umstellung auf Gas
   ist somit möglich.


Grundstück:
umfriedet, Rasen, Hecke, Thuja
Grundstücksgröße: ca. 700 m²

Auf Grundstück steht ferner:
- Nebengebäude für Gartengeräte und
   ein weiterer Raum könnte zum Beispiel für
   Feierlichkeiten ausgebaut werden.
  
- Das ca. 50 m² große Dach des
   Nebengebäudes bietet sich ideal für
   Zwecke der Warmwasser- oder
   Stromgewinnung (Solar oder
   Photovoltaik) an


Klein Rodensleben (550 Einwohner) ist durch Landstraßen mit den umliegenden Orten Seehausen, Wanzleben und Magdeburg verbunden. Die Autobahn-Anschlüsse Irxleben (A 2) und Wanzleben (A 14) sind nur jeweils ca. 10 km von Klein Rodensleben entfernt.
Der nahegelegene Bahnhof Wellen liegt an der Bahnlinie Magdeburg – Braunschweig.
(Quelle: Wikipedia)

2022-07-22 (1)

Kaufpreis:  
124.400 €

Wegen weiterer Einzelheiten und Auskünfte rufen Sie bitte an oder schreiben uns eine E-Mail:

WEGNER  IMMOBILIEN
Telefon (03 94 24)  94 55 66
wegner-schwanebeck@gmx.de
Freitags ist unser Büro geschlossen.

 RESERVIERT

2022-07-22 (15)
2022-07-22 (1)-tile

Angaben gem. § 80 GEG:
Energieausweis beantragt / wird zur Besichtigung vorgelegt